“We won!” – Leibnizschüler toppen den Bundes-Durchschnitt bei “The Big Challenge”

Voller Stolz halten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des bundesweiten englischen Sprachwettbewerbs „The Big Challenge“ ihre Urkunden in die Kamera. Sie haben sie für ihre hervorragenden Leistungen erhalten, die über dem Hessen-, ja sogar über dem Bundes-Durchschnitt liegen. Schon im Vorfeld hatte es eine kleine Überraschung gegeben: Während sich üblicherweise aus verschiedenen Klassen einzelne Schülerinnen und Schüler anmelden, hatte sich die Klasse 5a entschieden, als ganze am Wettbewerb teilzunehmen und ihre sprachlichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Eigentlich sollte der Wettbewerb in der Schule stattfinden und vor Ort geschrieben werden. Dann kam Corona, die Schulen schlossen und die Durchführung wurde kurzerhand in den virtuellen Raum verlegt. Mit viel Ehrgeiz und Neugier machten sich die Teilnehmer/innen an die Arbeit: Hören,

Lesen, Sätze vervollständigen, es waren vielfältige Sprachfertigkeiten gefragt. Erste Rückmeldungen ließen erkennen, dass alle viel Spaß beim Bearbeiten der Aufgaben hatten und gut mit der Online-Version zurechtkamen. Als dieser Tage die Ergebnisse eintrafen, war die Freude groß. Die Schülerinnen und Schüler haben hervorragend abgeschnitten: Eva Gehring aus der Jahrgangsstufe 8 belegte im landesweiten Vergleich einen beachtlichen Platz 188 und lag damit deutlich über dem hessischen Durchschnitt ihrer Jahrgangsstufe.

Unangefochtener Sieger unter den Leibnizschülern der Jahrgangsstufe 9 ist Felix Krone aus der Klasse 9c, er belegte landesweit Platz 43, gefolgt von Noah Schlehdorn (9c), Jarno Malorzo (9c), Daniel Preissmann (9d) und Yousef Khoder (9c). Ganz besonders stolz sind die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a: Ihr Klassenergebnis liegt mit einem Punktestand von 280,59 deutlich über dem Hessen- (268,82) und Bundesdurchschnitt (263,25). Die ersten zehn Plätze belegen: Emily Grein, Lea Domitriovic, Semira Afewerki, Linnea Riehl, Jan Foierl, Anna Fauth, Dion Muslija, Semih Talsik, Felice Kettner und Ramanpreet Tumber.

Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Spaß mit der englischen Sprache!

Dr. Andrea Mihm und Jessica Walter     (Die Namen der abgebildeten Schülerinnen und des Schülers aus der 5a werden angezeigt, wenn der Maus-Zeiger auf das Foto zeigt.)