Gut geplant ins neue Jahr: Wichtige Infos zum Schul-Essen und zur Hausaufgabenbetreuung

Ab dem 10. Januar 2023 füllt ein neuer Caterer mittags die Teller der Leibnizschülerinnen und -schüler. Die GEG Gastro Service GmbH stellt sich in der kommenden SEB-Sitzung vor. Dort gibt es alle Infos zu den Menü-Linien - Vollkost oder vegetarische Gerichte nebst Salattellern -, zur Buchungs- und Bezahlweise oder zu den Kosten von 3 Euro pro Gericht. Wer die Sitzung nicht besuchen kann, kann auch im Internet nachlesen, denn dort gibt es Infos für Eltern und Schüler der GEG. Wer sich bereits zum Schulessen anmelden möchte, kann dies unter dem Link zur Anmeldung tun. Wissenswertes über die GEG selbst findet sich hier . Die GEG freut sich darauf, im neuen Jahr auch in der Leibnizschule die Verpflegung zu übernehmen. Für die dauerhafte Nutzung finden Sie alle Infos gebündelt auch auf der Homepage der Leibnizschule unter dem Reiter "Service" und dort unter "Mittagessen in der Cafeteria". Hier können Sie dann - ab Januar - bequem das Mittagessen der jeweils folgenden Woche für Ihr Kind bestellen.